Wenn die Eltern oder andere ältere Familienangehörige hilfsbedürftig werden, stellt sich für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die nächste Herausforderung nach dem Meistern der Vereinbarkeit von Kind & Beruf.

Auch dies ist ein Thema, dem sich modern ausgerichtete Unternehmen für die Sicherung ihrer Fachkräfte zu stellen haben. Die Tools, die Unternehmen anbieten können, sind ähnlich wie im Lebensabschnitt der Familiengründung nutzbar; Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen benötigen für die parallele Pflege Angehöriger möglichst flexible Arbeitszeiten und passende Regelungen für hybrides Arbeiten.

Wir erfuhren von zahlreichen Unterstützungsangeboten aus der Pflegewelt sowie vom neuen Landesprogramm. Berichte aus der Praxis sowie die Möglichkeit zum Vernetzen mit Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern, die schon erfolgreich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem Lebensabschnitt be- gleiten, brachten den Anwesenden einen hohen Mehrwert.

 

29. NETZWERKTREFFEN

29. NETZWERKTREFFEN

Am 22. Juni 2022 konnte sich das Netzwerk wieder einmal versammeln, im Rahmen des 29. Netzwerktreffen der familienbewussten Unternehmen Bonn/Rhein-Sieg.6 Vertreter aus 5 Netzwerkunternehmen tauschten sich zum Thema „Betrieblich organisierte Kinderferienbetreuung“ aus....

gefördert vom:

Träger:

in Kooperation mit:

Angebote

Rekrutierung weiblicher Fach- und Führungskräfte 

Karriereentwicklung und Mentoring

Lebensphasenorientierte Personalpolitik

Unterstützung des Unternehmerinnentums 

Netzwerk "Familienbewusste Unternehmen"

Veranstaltungen

Rechtliches

Impressum

Datenschutz

Kontakt